XKCD – Flowchart zur Ermittlung des Kartenalters

XKCD-Comics sind echt eine unglaublich unterhaltsame Fundgrube. Dieses Flowchart ermöglicht einem anhand spezifischer Informationen, z.B. das Vorhandensein einiger Länder, das Alter einer Karte zu bestimmen. Darüber hinaus lässt sich auch feststellen, ob es sich überhaupt um eine Darstellung unserer Welt handelt, oder überhaupt um eine Welt.

50 Jahre „Planet der Affen“

Zu den Lieblings-Science-Fiction-Filmen meiner Kindheit gehört die „Planet der Affen“-Reihe aus den 60er/70er Jahren, auch wenn die Filme qualitativ sehr unterschiedlich sind. Aber wenigstens waren die nicht so doof, wie die Tim Burton Variante. So viele Motive und Zitate haben es aus den Originalfilmen in die Popkultur geschafft, was zeigt, wie einzigartig dieses Werk bis heute ist. Ich ertappe mich regelmäßig dabei, dass ich an den zweiten Film „Rückkehr zum Planet der Affen“ denken muss, wenn ich die gekachelte U-Bahn-Passage am Appellhofplatz in Köln durchwandere, immer in der Erwartung, gleich einen Höhleneingang in das Reich der telepathischen postatomaren Mutanten zu finden. Nun ja.

Die ganz neuen Filme habe ich aus Gründen noch nicht richtig gesehen (den ersten Film zumindest zum Großteil), aber jetzt warte ich auch, bis alle Filme fertig sind und dann guck ich das halt am Stück. Dafür habe ich sogar mal die Romanvorlage von Pierre Boulle gelesen, die am Ende auch mit einem Twist aufwartete, soweit ich mich erinnere.

Eine kleine Zusammenfassung des gesamten Phänomens gibt es in diesem Video von Distractotron.

Bewegliches Fassadendisplay am Times Square

Zur Zeit wird am Times Square in New York ein riesiges Display installiert, dass aus vielen einzelnen quadratischen Modulen besteht, die unabhängig voneinander bewegt werden können. So lassen sich zum Beispiel Wellenbewegungen und andere komplexe Bewegungsabläufe realisieren, die dann das abgebildete Videomaterial unterstützen.

Die Firma Radius Display die für die Entwicklung verantwortlich ist, zeigt auf ihrem Instagram-Account den Fortschritt der Installation. Am 08. August soll die bewegliche Videowand offiziell eingeweiht werden.

(via prosthetic knowledge)

In Better News – 13.07.17

Endlich mal wieder gute Nachrichten. Heute u.a. mit CO2-neutraler Wasserentsalzung, CO2-neutralem Kraftstoff, vielen neuen Bäumen und der Unvermeidlichkeit des Siegeszuges erneuerbarer Energien.

Freshwater from salt water using only solar energy: Modular, off-grid desalination technology

Direct solar desalination could be a game changer for some of the estimated 1 billion people who lack access to clean drinking water

New catalyst paves way for carbon neutral fuel

Australian scientists have paved the way for carbon neutral fuel with the development of a new efficient catalyst that converts carbon dioxide (CO2) from the air into synthetic natural gas in a ‘clean’ process using solar energy.

India plants 66 million trees in 12 hours as part of record-breaking environmental campaign

About 1.5 million people were involved in the huge plantation campaign, in which saplings were placed along the Narmada river in the state of Madhya Pradesh throughout Sunday.

Renewable energy is becoming so cheap the US will meet Paris commitments even if Trump withdraws

By our forecasts, in most cases favorable renewables economics rather than government policy will be the primary driver of changes to utilities’ carbon emissions levels.

40-foot shipping container farm can grow 5 acres of food with 97% less water

Local Roots’ 40-foot shipping container farms, called TerraFarms, grow produce twice as fast as a traditional farm, all while using 97 percent less water and zero pesticides or herbicides.

 

Deeper Underground – Supercut Kurzfilm

Die Londoner Tube hat eine Ästhetik, die man bestimmt in vielfältiger Weise festhalten kann. Ein solcher, meist achsensymmetrischer, Supercut ist dabei wohl nicht die schlechteste Form.

Deeper Underground from In Return on Vimeo.

Spongebob und Patrick als reale Lebewesen

Der 3D-Künstler Miguel Vasquez hat den verstrahlten Schwamm Spongebob Squarepants und seinen einfältigen Seesternfreund Patrick Star in eine etwas realere Version umgewandelt. Von Vermenschlichung kann in diesem Fall wohl kaum die Rede sein und rein optisch haben die beiden jetzt auch nicht dazu gewonnen.

„Wir sind gar nicht hässlich, wir stinken nur!“ als Erkenntnis Spongebobs aus einer frühen Folge ist so auf jeden Fall nicht haltbar.

(via Whudat)

Weird Box – Eure Instagramfotos in einem Beziehungsdrama

Wer von euch einen Instagram-Account besitzt und seine gesammelten Schnappschüsse gerne mal als zentralen Gegenstand einer etwas unbehaglichen Auseinandersetzung und als Grund einer Trennung inszeniert sehen möchte, der ist bei ‚Weird Box‚ richtig.

Es ist schon sehr amüsant, wie die eigenen Bilder im Kontext eines beginnenden Psychodramas verwendet werden. Das lässt einen vielleicht auch mal darüber reflektieren, was man denn so alles an Material in die Öffentlichkeit entlässt und was andere eventuell damit machen.

Dieser Geniestreich kommt vom Autor, Regisseur und Software Entwickler Noah Levenson, der auf seiner Seite auch noch einmal darauf hinweist, dass man ja auch mal die Fotos anderer Instagram-Konten verwenden kann:

Weird Box is an interactive film that makes your Instagram pictures part of its story. I wrote it, directed it and programmed the software that makes it work. It stars me and Katie Boland (Paul Thomas Anderson’s The Master, Daydream Nation). My favorite IG account to use is @marniethedog.